team uni-robo

Das Ziel von Erik und Janis ist das Weltfinale der World Robotic Olympiad (WRO). Neben dem Bau des Lego-Roboters gilt es, ein schnelles,
stabiles Programm zu schreiben — und auch einen Weg zu finden, wenn man mal nicht derselben Meinung ist.

Dokumentarfilm von Michael Fritschi
Dauer              10‘44“
Format            FullHD 16:9, Stereo
Sprache          Schweizerdeutsch (Dialekt)
Untertitel        Deutsch, Englisch

Aufgrund Einreichungen an Festivals
ist der Film noch nicht veröffentlicht.

Idee/Realisation          Michael Fritschi
Team uni-robo            Erik Schnell
.                                     Janis Looser
Coach                          Stephan Looser
Kamera/Ton                Michael Fritschi
Schnitt/Grading          Michael Fritschi
Sound Design/Mix     Allan Loew
Komposition               Allan Loew
Handy-Videoclips      Erik und Janis

Die World Robotic Olympiad ist ein weltweiter Wettbewerb für technikbegeisterte Jugendliche. Sie designen und bauen einen Lego Mindstorms Roboter, programmieren ihn und starten in einem Wettkampf gegen andere Teams, ohne dass dabei im Voraus gebaute Teile oder Anleitungen benutzt werden dürfen. Ausserdem müssen die Teams auf eine, erst am Wettbewerbstag veröffentlichte Überraschungsaufgabe reagieren.

Wir begleiten Erik und Janis, das Schweizer Team «uni-robo», während vier Monaten: von der ersten Woche, in der sie die neue Aufgabe mit Ausdauer angehen, dem gemeinsamen Tüfteln und Entwickeln, bis zu den spannenden Wettkämpfen.

Mit ihren letztjährigen Teams erreichten Erik und Janis jeweils den ersten und zweiten Platz an der Schweizermeisterschaft. Sie gehen dieses Jahr gemeinsam als Titelverteidiger ins Rennen. Wird es ihnen gelingen, die Schweizermeisterschaft für sich zu entscheiden? Neben der technischen Herausforderung einen Roboter zu Bauen und zu Programmieren spielt die Teamarbeit auch eine grosse Rolle.